Werbedruck

Der Konkurrenzdruck in der Werbedruckbranche steigt stetig an. Eine Überlebenschance haben nur diejenigen Unternehmen, die effizientere Produktionsmethoden implementieren. So ist ein höheres Produktionsaufkommen bei weniger Arbeitsaufwand möglich.

[page.view.show sidebar]

Web2Print: weniger Angebote erstellen und mehr Umsatz erzielen

Mit Aleyant Pressero präsentieren Sie Ihr Unternehmen in der Cloud. Sie müssen kein Webentwickler sein, um eine moderne, professionell aussehende Website im Handumdrehen zu veröffentlichen. Mit dem Webshop in Pressero können Sie Ihre Produkte einem breiten Publikum anbieten. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, Ihren größeren Kunden maßgeschneiderte und geschlossene Webshops zur Verfügung zu stellen. Sie können sogar Produkte anbieten, die Kunden einfach online anpassen können. Sobald die Datei fertig ist, berechnet Pressero den Preis und wickelt die Bezahlung ab. Auf diese Weise verbringen Sie weniger Zeit mit der Erstellung von Angeboten und können sich auf geschäftliche Aktivitäten konzentrieren, die einen wirklichen Unterschied machen.

Überprüfen & korrigieren, online und offline

Das Herzstück der Lösungen, die Four Pees für Druckereien bereitstellt, ist callas pdfToolbox, eine echte Rundumlösung für die Druckvorstufe. Eingehende Dateien werden standardmäßig in derselben Qualität aufgesetzt, so das beim Drucken keine Fehler auftreten. Da Preflights zu einer Voraussetzung geworden sind und die Bearbeitungszeiten für Aufträge keinerlei Spielraum für eine interaktive, manuelle Prüfung oder die Reparatur von Dateien lassen, bietet pdfToolbox Server die Möglichkeit, als Bestandteil eines beliebigen Prozesses vollautomatisch zu arbeiten. pdfToolbox CLI kann in jede Web-Umgebung als Teil Ihres Web2Print-Portals integriert werden.

Pre-press für Dummies

pdfToolbox ist auch die PDF-Engine für Aleyant tFLOW. Den etwas weniger technisch Begabten bietet tFLOW ein extrem benutzerfreundliches Design für pdfToolbox. Eingehende Dateien können geprüft und repariert sowie in das korrekte Ausgabeformat und gemäß den Farbstandards für den Drucker konvertiert werden, auf dem die Dateien ausgegeben werden sollen. tFLOW bewegt sich auf einem etwas anspruchsvolleren Niveau und bietet ein Tool für das Auftragsmanagement in Kombination mit der Auftragsübertragung und einer Plattform für internetbasierte Zusammenarbeit. Verschiedene Systemewerden dadurch ersetzt: FTP für das Hoch- und Herunterladen von Dateien, Projektmanagement, E-Mail-Verkehr mit kommentierten PDFs und die endgültige Freigabe; mit tFLOW lassen sich all diese Vorgänge vollständig automatisiert erledigen. Als i-Tüpfelchen umfasst tFLOW auch die pdfToolbox-Technologie, damit Fehler in den Dateien schon frühzeitig im Prozess festgestellt und in den systemeigenen Dateien korrigiert werden können. Dies geht auch automatisch, wenn diese für den Arbeitsablauf freigegeben werden.

Maximal automatisieren

Laidback Solutions FileTrain bietet ein effizientes Hochgeschwindigkeitstransportsystem für sämtliche Dateien und Informationen, die Sie für Ihre Produktion benötigen. Mit FileTrain können Sie Dateien automatisch von verschiedenen Servern und E-Mail-Konten abrufen und durch die korrekten Bearbeitungsschritte navigieren. Wie lautet die Auftrags-ID? Wie viele Ausfertigungen müssen gedruckt werden? FileTrain ermöglicht den Austausch von Informationen zwischen Ihrem Produktionssystem und MIS. Besteht eine Verknüpfung mit pdfToolbox, können Sie vollautomatisch prüfen, was gedruckt werden sollte und ob diese Information mit den gelieferten Dateien übereinstimmt. Falls erforderlich, können Sie Dateien auf Grundlage der ursprünglichen Auftragsanforderung auch dynamisch reparieren.

Automatisches Farbmanagement

Da immer mehr Dateien von Laien in allen möglichen nutzbaren Anwendungen erstellt werden, stellt nicht nur die Integrität der Datei, sondern auch die der Farben ein Problem dar. Der ColorLogic ZePrA-Farbserver von ColorLogic repariert diese Fehler automatisch und optimiert zeitgleich den Einsatz von Farbe in der Datei. So wird nicht nur die Arbeitszeit für die Vorbereitung der Dateien erheblich reduziert, auch die reinen Produktionskosten werden gesenkt. Sollten Sie weniger hohe Ansprüche haben, können Sie auch einfach die ColorLogic DeviceLink-Profile in pdfToolbox verwenden.

Falls Ihre Kunden und/oder die Anwender der Druckerpresse dennoch einen materiellen Nachweis wünschen, bietet das Contract Proofing Paper von CMA Ihnen eine normgerechte und kostengünstige Option. Selbst, wenn Sie bereits über ein eigenes Proofing Rip verfügen, stellen die hochqualitativen CMA Proofing Papers höchstwahrscheinlich eine günstigere Alternative in der von Ihnen gewohnten Qualität dar.

Sheets, optimalisiert

Ihre Dateien sind nun also bereit. Welche Druckmaschine werden Sie nun für das Drucken verwenden, mit Vierfach- oder Achtfachnutzen? Offset oder digital? Und falls Sie zwei oder mehr Aufträge für dasselbe Papiermagazin haben, können Sie diese kombinieren, um die Papierverschwendung zu reduzieren. InSoft Imp berechnet all diese verschiedenen Optionen für Sie und kombiniert verschiedene Aufträge automatisch auf einem Blatt. Zudem wird geprüft, welche Druckmaschine am günstigsten ist.

Druckereien mit guten IT-Kenntnissen, die nach einem vorlagenbasierten Web2Print-System suchen, sollten callas pdfChip in Betracht ziehen. pdfChip konvertiert HTML-Dateien in druckfertige PDF-Dateien. Sämtliche HTML-Funktionen werden unterstützt sowie zusätzlich CMYK, Sonderfarben, XMP-Metadaten, PDF-Standards, SVG, MathML, Barcodes und vieles mehr.

Brauchen Sie Hilfe?

Sie werden sehen, dass jede einzelne Technologie ihren Teil dazu beiträgt, manuelle Tätigkeiten in Ihrem täglichen Geschäft zu reduzieren und gleichzeitig höhere Gewinne zu erzielen. Sollten Sie Unterstützung bei der Auswahl der geeigneten Technologie benötigen, stehen wir Ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. Wenden Sie sich einfach an uns, dann analysieren wir Ihre Anforderungen in einer Online-Sitzung und stellen Ihnen eine Demoversion bereit.

Four Pees