Verpackung

Die Optik der Verpackung spielt bei dem Erfolg eines Produkts eine immer größere Rolle. Daher ist deren Gestaltung immens wichtig. Gleichzeitig werden jedoch die Liefertermine immer straffer, da der erwünschte Zeitrahmen für die Produkteinführung immer enger gefasst wird. Damit dennoch die Zeit für eine außergewöhnliche Gestaltung der Verpackung bleibt, benötigt man die entsprechenden Tools, um den Ideenfindungsprozess anzuregen, schnelle Entscheidungen zu ermöglichen und die Produktionszeit zu verringern.

[page.view.show sidebar]

Schnelle 3D -Verpackungsvisualisierung

Mit Creative Edge iC3D können Sie die Verpackung schnell visualisieren und frühzeitig sehen, wie sich Ihre jeweiligen Entscheidungen auf das Design auswirken. Ob Sie nun Prägungen oder eine spezielle Folie verwenden möchten, Sie erkennen direkt, wie die Verpackung dann aussehen wird. Sie können ebenfalls sehen, wie das Hauptprodukt in der Sekundärverpackung oder in einer Verkaufsstelle aussehen wird, oder Sie platzieren es in einem Supermarkt, damit Sie von Beginn an die richtigen Entscheidungen treffen können. Sie können mit iC3D auch synthetische Abbildungen der Verpackung erstellen und diese für Marketingzwecke oder Verkaufspräsentationen verwenden. Dies ermöglicht Ihnen die Präsentation und möglicherweise sogar die ersten Verkäufe, noch bevor die Produktion gestartet wurde. Über eine Verknüpfung zu einer Augmented-Reality-Plattform können Sie das Produkt auf Ihrem Smartphone oder Tablet in der Umgebung, im Laden oder im Supermarkt betrachten, wo auch immer Sie sich gerade befinden.

Während sich iC3D auf die Visualisierung konzentriert, ist treeDiM Picador auf die konstruktive Gestaltung von Kartonverpackungen und POS-Produkten spezialisiert. Zusätzlich zu seiner 2D- und 3D-Lösung kann Picador auch die Schneidtische steuern. Außerdem können Sie Picador verwenden, um die Logistikoptimierung, Palettierung, das Packen und Beladen von LKW zu erledigen. So sind Picador und IC3D ein perfektes Team!

Umgehen mit Ebenen und mehreren Outputs

axaio MadeForLayers von axaio optimiert und vereinfacht die Arbeit mit komplexen Dokumenten, das Design nimmt weniger Zeit in Anspruch und bei der Arbeit mit beschichteten Dokumenten treten weniger menschliche Fehler auf. Verschiedene Schichten können zu Ebenenansichten kombiniert werden, dadurch können mit einem Mausklick verschiedene Sprachen oder regionale Varianten eines Dokuments angezeigt werden. In der Verpackungsumgebung können Sie zwischen vielen verschiedenen technischen Versionen mit einem Griff differenzieren. In Kombination mit axaio MadeToPrint – der intelligenten Automatisierungslösung für die Ausgabe von axaio – können die verschiedenen Ebenenansichten automatisch gedruckt oder als PDF exportiert werden. So werden sofort Ausgabedokumente für sämtliche Sprachen oder regionalen Versionen erstellt, ohne dass ein Fehlerrisiko besteht.

Zusammenarbeiten, online

Mit Aleyant tFLOW bringen Sie alle Beteiligten an denselben, virtuellen Tisch. Laden Sie das Design auf tFLOW hoch und alle verantwortlichen Personen werden dazu aufgefordert, die Druckvorlage zu prüfen. Sie können Kommentare hinzufügen oder Korrekturen vorschlagen. Dabei arbeiten alle auf demselben Dokument, unabhängig davon, an welchem Standort sie sich zu diesem Zeitpunkt befinden. Sobald die Genehmigung erfolgt, können die Dateien direkt zur Produktion freigegeben werden.

Automatisierung von Datei-Annahme, -Weiterleitung und -Weiterverarbeitung

Laidback Solutions FileTrain ermöglicht die Automatisierung der Handhabung und der Weiterleitung der Dateien. Server und E-Mail-Konten müssen nicht mehr manuell geprüft werden. FileTrain prüft die Dateien, ruft diese ab und schickt sie durch die korrekten Bearbeitungsschritte. Müssen Sie eingehende oder ausgehende PDF-Dateien prüfen? pdfToolbox erledigt das für Sie.

Die richtige Markenfarbe

ColorLogic ZePrA verwaltet und korrigiert Farben, auch in komplexen Umgebungen wie bei der Verpackung. Um selbst Dateien mit vielen verschiedenen Farben bearbeiten zu können, um mit ColorLogic CoPrA erstellte DeviceLink-Profile für jegliche Farbraumkonvertierungen einsetzen zu können und um Sonderfarben spontan zu konvertieren, benötigen Sie auf jeden Fall ZePrA für Ihre Produktionsumgebung.

Effizientes Korrekturlesen von Text bis Druck

Global Vision bietet eine Reihe von automatischen Lösungen für das Lektorat. Global Vision DocuProof sorgt dafür, dass der von der Marketing- und der Rechtsabteilung genehmigte Text korrekt und vollständig in die Druckvorlage übernommen wurde. Global Vision ArtProof vergleicht verschiedene Überarbeitungen der Druckvorlage und Global Vision ScanProof prüft schließlich den Druckbogen gegen die genehmigte Druckvorlage, um sicherzustellen, dass keine kostspieligen Fehler in irgendeinem Arbeitsschritt des Produktionsprozesses entstehen. Wenn Sie eine cloudbasierte Lösung für das Lektorat bevorzugen, ist Global Vision Proofware genau das richtige Programm für Sie.

Verschachtelungen, komplett automatisiert

Um gestanzte Aufträge abzuwickeln, ist Insoft Imp die modernste Anwendung für das Ausschießen. IMP ermöglicht eine kostenbasierte Planung und erstellt auch Ausgaben für den Druck und das Stanzen. IMP ist eine Einzelanwendung, die das Herzstück Ihrer Kalkulierung, Planung und der Anforderungen für die Druckvorstufe darstellen kann.

Hinzu kommen noch die hochqualitativen Proofing Papers von CMA, die höchstwahrscheinlich eine günstigere Alternative in der von Ihnen gewohnten Qualität darstellen.

Brauchen Sie Hilfe?

Sie sehen, dass jede dieser einzelnen Technologie dazu beitragen, Ihr Unternehmen weniger manuell und profitabler zu machen. Wenn Sie Hilfe brauchen, um herauszufinden, welche Lösung Ihren Bedürfnissen am besten gerecht wird, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns einfach für ein Online-Meeting, um Ihre Bedürfnisse zu analysieren und bekommen Sie eine Produkt-Demo.

Four Pees